Gefahren des Frühlings


Bunte Blumen, Vogelgezwitscher und herrlich warme Sonnenstrahlen: Der Frühling verleitet viele Menschen dazu, Ausflüge und Spritztouren zu machen. Neben der Zeit Umstellung und damit verbunden dass viele ganz plötzlich im dunkeln zur Arbeit fahren müssen, kommt auch dazu, dass es Änderungen gibt welche viele Autofahrer nicht bedenken.





Der Frühling ist auch die Zeit in der Motorradfahrer und Fahrradfahrer wieder die Straßen bevölkern. Für viele Autofahrer ist das eine Überraschung, denn die letzten Monate musste man auf diese Verkehrsteilnehmer kaum achten. Dazu kommt, gerade am Beginn der Saison, dass auch diese Verkehrsteilnehmer sich erst einmal wieder an ihr Fahrzeug gewöhnen müssen. Eine weitere Gefahrenquelle sind die Bauern rund um Magdeburg, die im Frühling viel Arbeit auf den Feldern erledigen müssen, wobei manchmal eine Verschmutzung der Straßen nicht ganz ausgeschlossen werden kann. Was für Autofahrer kaum eine Beeinträchtigung verursacht, kann gerade in Kurven für Motorradfahrer fatale Folgen haben, besonders wenn das Handling und die Reaktionsfähigkeiten noch etwas eingerostet sind. Natürlich muss hier auch der Blick wieder für die Gefahren geschärft werden.


Das ist der Grund, warum wir als Verkehrswacht e.V. in Magdeburg alle Verkehrsteilnehmer erinnern möchten, das niemand Fehlerfrei ist. Gerade unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer sind darauf angewiesen dass wir für Sie mitdenken und nicht zwingend auf unsere Vorfahrt bestehen sollten. Zusätzlich bieten wir natürlich auch dieses Jahr Verkehrserziehung in den Schulen und Kindergärten an, um bereits so früh wie möglich Sicherheit im Straßenverkehr zu vermitteln. Dieses gilt im Übrigen nicht nur als Fußgänger sondern selbstredend auch für die Fahrradfahrer.


Gerne steht die Verkehrswacht Magdeburg e.V. allen Interessierten zur Verfügung.